Allgemeine Bedingungen/Informationen

 
  • Die Aufsichtspflicht obliegt vor, während und nach dem Kurs der Begleitperson des Kindes!
     
  • Die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für Kinder oder Begleitpersonen. Weiters kann keine Haftung für Sachschäden, Diebstähle, grobe oder leichte Fahrlässigkeit vor, während und nach dem Kurs, sowie bei der An- oder Abreise übernommen werden.
     
  • Bitte gebt mir Änderungen der E-Mail Adresse und Telefonnummer sofort bekannt, damit ich euch bei Ausfall einer Einheit verständigen kann.
     
  • Im Falle des Vorliegens organischer Körperschäden (Ohren, Herz, …) erkläre ich diese unverzüglich der Kursleiterin bekanntzugeben. Eine Teilnahme ist nur bei Vorlage eines ärtzlichen Attests oder Gutachten möglich.
     
  • Von TeilnehmerInnen nicht in Anspruch genommene Einheiten können weder abgegolten noch nachgeholt werden. Der durch eine versäumte Kursstunde seitens der Teilnehmerin/des Teilnehmers nicht in Anspruch genommene Hallenbadeintritt kann aber jederzeit im regulären Schwimmbetrieb im Hallenbad Murau in Anspruch genommen werden und ist dann mit einer 3 Stundenkarte gleichzusetzen.
     
  • Kurseinheiten, die durch möglichen Ausfall der Trainerin nicht stattfinden können, werden nach den regulären Kurstagen nachgeholt.
     
  • Die erste Kursstunde gilt als Schnuppereinheit. Erfolgt eine Stornierung direkt nach Teilnahme an dieser ersten Kursstunde, wird der gesamte Kurspreis (Kursbeitrag und Eintrittspreis) rückerstattet. Wurde der Babyschwimm-10er Block angenommen, gilt dies als fixe Kurszusage
     
  • Die Kurskosten setzen sich aus Kursbeitrag und Eintrittskosten zusammen.
    Weitere Informationen dazu findest du unter Kurskosten.

     
  • Hier findest du Informationen bezüglich einer möglichen Stornierung.